Die Frisur am Tag Ihrer Hochzeit sollte besonders schön und festlich sein und zum Makeup und Ihrem Kleid passen. Vor allem aber ist es wichtig, dass Sie sich mit ihr, sowie Ihrem Keid und Makeup wohl fühlen. Das heißt, Ihre Frisur sollte komfortabel und bequem zu tragen sein und möglichst lange halten.

Schon ab schulterlangem Haar ist es möglich, eine tolle Hochsteckfrisur entsprechend Ihren Wünschen zu kreieren. Sie können sich dabei zwischen zwei Varianten entscheiden; der klassisch eleganten oder der romantisch verspielten.

Wählen sie die klassisch elegante, stehen z.B. folgende zur Wahl:

Banane/ Dutt/ Knoten (am Oberkopf oder im Nacken, flach am Kopf anliegend oder ausladend, streng frisiert oder mit lockigen Elementen bzw. einzelnen herausgelassenen Strähnen...)

Entscheiden Sie sich für die romantisch verspielte Variante, gibt es folgende Möglichkeiten:

ordentlich frisierte Locken oder wild natürlich wirkende;

Hochstecken des gesamten Haares oder sollen Teile offen bleiben,( was z.B. bei einem Kleid mit großem Rückenausschnitt empfehlenswert sein kann...)

Weiterhin ist zu überlegen:

mögen Sie geflochtene Elemente,

lieben Sie die Symmetrie oder eher die Asymmetrie ( z.B. seitlicher Nackenknoten...),

haben Sie Schmuck, der eingearbeitet werden soll (z.B. Diademe...)...

Bei der Wahl der Frisur spielen natürlich auch eine Rolle:

Welches Kleid tragen Sie ( ist es schlicht- kann die Frisur aufwendiger sein, ist es sehr verspielt, sollte die Frisur einfacher gehalten werden...),

beabsichtigen Sie einen Schleier zu tragen (wie kann er in die Frisur integriert werden...).

Bei Ihren Frisurvorstellungen, ist natülich auch die Beschaffenheit Ihres Haares zu berücksichtigen. Sollten Sie über wenig bzw. sehr feines Haar verfügen, wären eventuell zusätzliche Aufwendungen für Haarteile, Zöpfe, Tressen nötig, um diese in Ihre Wunschfrisur einzuarbeiten.

Nun steht Ihrer Traumfrisur zur Hochzeit nichts mehr im Wege.