In meinem Job als Make-up Artistin komme ich viel rum und lerne immer neue und nette Leute kennen.
Am 28.07.2012 hatte ich einen Auftrag im Hotel Schloss Neuhardenberg in Brandenburg bei einer Hochzeit.

Der Braut Christiane machte ich ein Braut Make-up und eine Brautfrisur, dem Bräutigam Paul stylte ich die Haare. Der Brautmutter machte ich ebenfalls ein Make-up und eine Steckfrisur.
Nachdem ich mich einige Tage zuvor mit der Braut getroffen hatte um alles abzusprechen für den Hochzeitstag, ging es dann Samstags Morgen um 10Uhr los. Das Wetter war sehr gut, die Sonne schien und es war nicht zu warm. Ich fing also an, der Braut die Haare zu machen.

Kurz danach traf das Team der Hochzeitsfotografen für den Hochzeitsfilm ein mit denen ich an diesem Tag zusammen arbeitete. Christiane, die Braut, war sehr freundlich und zuvorkommend. Nachdem ich die Braut fertig geschminkt hatte und die Haare gesteckt hatte, musste nur noch der Schleier angebracht werden. Als dies dann auch geschafft war läuteten auch schon die Glocken. Nun ging es los für die Braut, der große Tag. In der Kirche in Neuhardenberg fand die Trauung dann statt. Nach der Trauung ging es für das Brautpaar und die Gäste zurück in das Hotel Schloss Neuhardenberg.

Nach den Glückwünschen der Verwandten und Bekannten gab es eine Kleinigkeit zu essen. Zwischendurch puderte ich die Braut noch einmal ab und überprüfte die Frisur.
Die Stimmung bei den Gästen und dem Brautpaar war sehr gut und fröhlich. Die Bedienung war auch sehr freundlich. Zwischen den Hochzeitsspielen ging ich mit der Braut noch einmal auf ihr Zimmer und lockte ihr Haar noch einmal nach und legte noch etwas Puder auf für das Fotoshooting.
Nach dem Fotoshooting war meine Arbeit dann für diesen Tag getan und ich verabschiedete mich.